Standorte

Standorte der Spitäler Hochrhein GmbH

Spital Waldshut
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

T 07751 85-0
F 07751 85-177

Spital Bad Säckingen
Meisenhartweg 14
79713 Bad Säckingen

T 07761 53-0
F 07761 53-1005

Medizinische Fachabteilungen

Medizinische Fachabteilungen

Rund um die Geburt

Rund um die Geburt

Offene Stellen

Für Medizinstudenten

Für Medizinstudenten

Das Spital bietet Ihnen als ein Akutkrankenhaus in neun Hauptabteilungen ein breites Spektrum an Ausbildungsmöglichkeiten, das durch die Belegabteilungen des Hauses und kooperierende Praxen und Institute ergänzt wird.

Gesundheitsforum im Kursaal Bad Säckingen

Hilfe bei Beckenbodenschwäche und Inkontinenz.

Mittwoch, 17. Mai 2017

19:00 Uhr

Alle anzeigen

Herzschwäche durch Herzklappenerkrankungen. Innovative Therapieformen in der Kardiologie.

Dr. med. Sun Ju Kim
Alle anzeigen

Selbstgemachte Mützen für Neugeborene

700 Mützchen für Neugeborene entstanden bei einer Gemeinschaftsaktion des Spitals Waldshut und des Geschäfts May Knopf und Faden. In dem Waldshuter Laden konnten freiwillige Strickerinnen die Wolle für die Kopfbedeckungen gratis erhalten. „Wir freuen uns sehr, Teil dieser schönen Aktion gewesen zu sein“, sagt Daniel Kistner, der für die Öffentlichkeitsarbeit der May-Gruppe zuständig ist. Die Übergabe der Mützen an die Eltern
der Neugeborenen fand im Aufenthaltsbereich für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Spitals statt. „Der entscheidende Punkt ist nicht nur die Mütze, sondern die Idee dahinter, einem fremden, kleinen Menschen ein mit
Liebe hergestelltes Geschenk zu geben – unabhängig von seiner Herkunft, seiner Religion oder seinem Geschlecht. Das ist ein sehr schönes Zeichen“, so Henrik Lutz, Chefarzt der Abteilung für Frauenheilkunde und Geburtshilfe. Hanna Günther, katholische Seelsorgerin des Spitals, wies auf die Empfindsamkeit der Neugeborenen hin: „Geborgenheit ist für die Kleinen sehr wichtig. Durch die Mützen erfahren sie diese Wärme und Behutsamkeit.“
Erfolgreiche Aktion Simone Jeitner, Geschäftsführerin der Spital Hochrhein GmbH erklärte, dass die Geburtenzahl des Spitals im Vorjahr bei 750 Neugeborenen lag. „Die Tendenz ist steigend, das freut uns sehr“, so Jeitner. Gemeinsam mit Henrik Lutz und Hanna Günther dankte sie dem Kurzwarengeschäft May Knopf und Faden sowie den Strickerinnen, die zu dem Erfolg beigetragen haben.

Alle anzeigen

Neues in der Schwindeldiagnostik und -therapie

Referent: Herr Dr. med. Inno Knapp, Arzt für HNO-Heilkunde, Waldshut

Veranstaltungsort: Spital Waldshut, Veranstaltungsraum im EG

Alle anzeigen

Einführung in die Vortragsreihe und Führung durch die Fachabteilung der Geburtshilfe

Alle anzeigen

Unser Thema im Juli: Lungenkrebs - Moderne Diagnostik und Therapie

Eine Veranstaltung für alle Interessierten im Kursaal in Bad Säckingen.

Alle anzeigen