Pflegedienst

Der Berufsstand der Krankenpflege ist stärker als viele andere Berufe von historisch gewachsenen Strukturen geprägt, so waren es in unserem Spital, das in seiner ursprünglichen Form auf das 14. Jahrhundert zurückgeht, die Vinzentinerinnen, die die Pflege der Kranken an unserem Haus übernahmen und das Bild über die Krankenpflege in der Vergangenheit an unserem Hause prägten.

In den vergangenen Jahrzehnten bis heute ist das Bild der Krankenpflege, wie auch unserer Gesellschaft, einem ständigen Wandel unterworfen. Die tatsächliche Anforderung des Pflegedienstes reichen über das noch weitverbreitete Image des „barmherzigen Helfens“ hinaus. Heute und in Zukunft sind in der Pflege Qualität und Leistung gefordert. Unsere qualifizierten Pflegekräfte erfüllen die Aufgabe als kompetenter, verständnisvoller Partner für den Patienten und den Arzt. Der medizinische Fortschritt fordert die Krankenpflege stetig zu neuen Anpassungen heraus, ob auf den Stationen, der Intensivabteilung, den Funktionsbereichen wie Endoskopie, EKG, Chirurgische Ambulanz, Anästhesie oder dem Operationssaal.

Pflegedienst
Pflegedienst

Fortbildung

Neben den verschiedensten hausinternen Fortbildungsveranstaltungen bieten wir unseren Mitarbeitern die Möglichkeit an verschiedenen Fachweiterbildungen z. B. „Anästhesie und Intensivmedizin", „Fachkrankenpflege für den Operationsdienst" teilzunehmen.

Auch das Krankheitsspektrum hat sich entscheidend verändert. Immer größer wird die Zahl chronisch Kranker und Behinderter sowie die Gruppe gebrechlicher und altersverwirrter Menschen. Menschen, die eine längere Lebenszeit vor sich haben, damit oftmals jedoch über längere Zeit pflegebedürftig werden. Sie sind alle auf aktivierende, unterstützende und lindernde Pflege angewiesen.

Pflegedienst im Spital

Im Pflegedienst unseres Spitales sind weit über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Voll- und Teilzeit tätig, dazu ca. 60 Auszubildende unserer Krankenpflegeschule. Jedes Jahr absolvieren ca. 150 junge Mitbürgerinnen und Mitbürger zur Berufsfindung neben Auszubildenden aus dem Rettungsdienst und der Altenpflege Praktika in den verschiedensten Abteilungen unseres Spitales.

Kontakt

Pflegedirektor

Dipl.-Pflegewirt (FH) Stephan Schenk, M. A.

T 07751 85-4180
F 07751 85-4177
stephan.schenk@spitaeler-hochrhein.de

Spitäler Hochrhein GmbH
Spital Waldshut

Pflegedirektion
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen

Stellvertretender Pflegedirektor

Franz Keller

T 07751 85-4181
F 07751 85-4177
franz.keller@spitaeler-hochrhein.de

Spitäler Hochrhein GmbH
Spital Waldshut
Pflegedirektion
Kaiserstraße 93-101
79761 Waldshut-Tiengen